Craniosacral


Die Craniosacral Anwendung ist eine sanfte Form der Ganzkörperarbeit. Dabei wird durch sanfte Berührung die Harmonie im Körper wieder hergestellt.

Ihr Ursprung liegt in der Osteopathie. Sie wurde von dem Amerikaner William Garner Sutherland entwickelt. John E. Upledger und weitere Osteopathen verbreiteten diese Methode und machten sie in Europa bekannt.

Der Begriff "Cranio-Sacral" leitet sich von den lateinischen Begriffen Cranium für Schädel und Sacrum für Kreuzbein ab und zeigt auf, worauf das Augenmerk bei dieser Anwendung gerichtet wird.
Durch die Craniosacral-Anwendung werden Blockaden, Funktionsstörungen und andere Unregelmäßigkeiten erspürt und mit sanftem Druck der Hände versucht zu korrigieren.

Nicht selten leiden Menschen unter Störungen die sich wissenschaftlich nicht erklären lassen.
Im Allgemeinen fördert diese Art der Körperarbeit die Selbstheilungskräfte des Körpers, stärkt das Immunsystem und steigert das Körperbewusstsein.
Wer unter innerer Unruhe, Konzentrationsschwächen oder Hyperaktivität leidet kann von dieser Anwendung sicher profitieren.

Kinder und Jugendliche sprechen darauf ebenfalls sehr gut an.

Anwendung: 50 EUR


Wir verwenden Cookies. Datenschutzerklärung
Ok